Chronologisch & Biografie

LUISA, Sängerin

Gesang und Show aus Menden (Sauerland)

 

öffentlicher Gesang mit 8 Jahren

Geige und Bratsche mit 9 Jahren

Gesangsunterricht

 

2004: Single "Versprich mir keinen Regenbogen"

(Walter Gerke & Mick Hannes)

 

2005: Single "Laute Signale"

(Dotter Records, Platz 1 in WDR4)

 

2006: Duett mit Reiner Kirsten

"Mehr als tausend Träume"

ZDF, Grand Prix der Volksmusik

 

2007: Single "Vier-Jahreszeiten-Mann"

(Dotter Records)

 

2008: Single "Seit du da bist"

(Dotter Records)

 

2009: Single "Engel der Nacht"

(Dotter Records)

 

2009-2011: Sängerin bei "Playa Rouge"

 

2012: Single "Cowboy als Mann" (Cover)

(Esser Promotion)

 

2012: Single "Automatisch" (Oliver deVille) als LUEEZA

 

2012-heute: LUISA & Band

 

2013: Ernennung zur NRW-Kirmeskönigin

Repräsentantin der Schaustellervereine

 

2014: Wiederernennung zur

NRW-Kirmeskönigin 2014/2015

 

2015: Wiederernennung zur

NRW-Kirmeskönigin 2015/2016

 

2015: Single "Die perfekte Nacht"

(Ralph Siegel & Bernd Meinunger)

 

2015: Münchner Oktoberfest, ca. 70 Auftritte

 

2016: Single "Olé Olé Party"

(Marco Bonfanti & Mauro Balestri/Luisa Pazdzierny)

 

2016: Münchner Oktoberfest, ca. 50 Auftritte

 

2016: ZDF-Präsenz in Carmen Nebels Gala sowie in der Heiligabend-Show

 

2017 bis heute: Solo-Shows und Großveranstaltungen mit Band

Biografie

„Stell Dein Herz auf laute Signale“ singt Luisa auf ihrer ersten Single. Mit ihrer sympathischen Ausstrahlung sendet Luisa viele positive „Signale“. Sie ist ein offener, herzlicher und humorvoller Mensch und reißt jeden, der sie kennen lernt, in ihren Bann. Luisa stammt aus dem sauerländischen Iserlohn. Bereits mit acht Jahren stand sie auf der Bühne, ab dem neunten Lebensjahr lernte sie Geige und Bratsche.

 

Ihre Erfüllung war aber stets der Gesang. Sie sammelte viele Jahre Erfahrung in Schlager- und Popbands sowie in einer BigBand. Zudem genoss sie fundierten Gesangsunterricht. Sie wurde und wird noch heute zu vielen Studioaufnahmen als Solo- und Chorsängerin gebucht.

 

Ihre erste eigene Single „Versprich mir keinen Regenbogen“ von den IBO-Produzenten Walther Gerke und Mick Hannes erschien 2004 und wurde auf einigen Schlager-Samplern veröffentlicht.

 

Im Sommer 2005 wird LUISA von ‚Dotter Records’ entdeckt und produziert. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist die schwungvolle Single „Laute Signale“ (Nr.1 in den WDR4-Charts) und ein darauf folgendes traumhaftes Schlageralbum.

Die Singleauskopplungen wurden von namhaften Radiosendern gespielt.

 

Bei Aufnahmen im Studio Anfang 2006 trifft sie den volkstümlichen Schlagerstar Reiner Kirsten. Die beiden verstehen sich musikalisch und persönlich auf Anhieb und beschließen, ein gemeinsames Lied aufzunehmen. Sie treten anschließend als neues Traumpaar des Schlagers beim Grand Prix der Volksmusik im ZDF auf. 2007 erschien der Song „Vier-Jahreszeiten-Mann“ und war schon nach kurzer Zeit in den Internet- und Hörfunkhitparaden.

 

Nach dem Titel „Seit du da bist“ (2008) und einer kleinen Babypause erscheint 2009 ihr romantischer Titel „Engel der Nacht“.

 

Von Mai 2009 bis Mai 2011 stand LUISA als Mitglied der Schlagergruppe ‚Playa Rouge’ mit fast allen bekannten Schlagergrößen auf den Bühnen Deutschlands. Der letzte Auftritt als Trio war im Mai 2011 im Rahmen der Schlagerreise Mallorca von und mit Klaus Densow.

 

LUISA ist seitdem regelmäßig mit ihrem Soloprogramm unterwegs, das sie aufteilen kann in ein dezenteres Schlagerprogramm unter dem Namen und ein kräftigeres Party-, Dance- und Rockprogramm.

 

Genau wegen dieser Vielfalt ist LUISA bei all ihren Veranstaltungen ein gern gesehener Gast, da sie nicht wie viele andere Künstler auf nur eine Musikrichtung festgelegt ist! So überzeugt sie auf Schlager-Events und Dance-/Pop- und rockigen Veranstaltungen gleichermaßen.

 

2012 erschien ihr fröhlicher Gitte-Coversong „Cowboy als Mann“.

 

In Zusammenarbeit mit dem Kölner Produzenten Oliver DeVille kam im Herbst 2012 die deutsche kernige Dance-Single „Automatisch“ auf den Markt. Luisas Name wurde kurzzeitig zu "LUEEZA"

 

Seit 2011 ist es möglich, LUISA mit Band (zwei, drei oder vier zusätzliche Musiker) zu engagieren.

 

Luisa ist im August 2013 zur NRW-Volksfest-Repräsentantin (genannt: Kirmeskönigin) ernannt worden. Sie bereist nun im dritten Amtsjahr bis 2016 mit ihrer Musik die offiziellen Schausteller-Anlässe und Kirmeseröffnungen!

 

Im Sommer 2015 wird Luisa in Verbindung mit ihrem Kirmeskönigin-Ehrenamt unter Vertrag bei Ralph Siegel (Jupiter Records) genommen. Die erste Partysingle "Die perfekte Nacht" erschien zum Oktoberfest 2015 in München.

 

Im Herbst 2015 performt Luisa "Die perfekte Nacht" ca. 70mal mit dem Münchner Festkapellen! Das gab es bisher so noch nie! Als Höhepunkt zu Ralph Siegels 70. Geburtstag singt Luisa in Alfons Schubecks "Teatro" vor versammelter Szeneprominenz!

 

Im Sommer 2016 gibt Luisa nach drei Jahren Regentschaft ihr Kirmeskönigin-Amt weiter. Sie hinterlässt ein großes Erbe und wird immer wieder mit dem schönen Kirmeskönigin-Amt in Verbindung gebracht.

 

Im Herbst wurde Ralph Siegels Single "Olé Olé Party" fertig, in schöner Tradition reiste Luisa erneut zum Oktoberfest und sang dort wieder ca. 50mal mit den Festkapellen diesen Song und auch andere Partyhits. So gesehen war sie nun im zweiten Jahr die einzige "Solosängerin des Oktoberfests"!

 

Aktuell ist Luisa solo und mit Band unermüdlich auf den Bühnen der Region unterwegs und performt ein vielseitiges Stimmungsprogramm.

LUISA

c/o Mister Music Studio

Jürgen Sartorius
44575 Castrop-Rauxel

 

Autogrammwünsche

an o.g. Adresse
 

E-Mail:

booking@luisamusic.de

 

Kontaktformular

 

IMPRESSUM

 

DATENSCHUTZ

 

Seite akualisiert: 05.07.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LUISA 2018 - Kontakt: booking@LuisaMusic.de

Anrufen

E-Mail